allgemeines

Montag, 27. August 2007

Nacht-...?

Damit das Hirn auch nachts noch gut ausgelastet ist, hier wieder mal ein Rätsel aus dem gestrigen Moneyexpress auf Nick:

Und nun losgeraten!

5

4

3

2

1

Das war's!

Hier die Auflösung:

  • Nachthimmelslicht
  • Nachtragsanklage
  • Nachtrabe
  • Nachtnelke
  • Nachteffekt
  • Nachtsynchronisation
  • Nachtbogen

Das war doch alles ganz einfach!

Samstag, 24. März 2007

Aus 2 mach 3

Nicht vergessen: Heute Nacht werden die Uhren umgestellt!

Sonntag, 4. März 2007

Mondfinsternis

Für alle deren Himmel heute bedeckt war ein Bild:

Mondfinsternis

Leider etwas unscharf, da sich innerhalb der 16 Sekunden Belichtungszeit die Erde recht flott weitergedreht hat.

Bei WingedSweetness und theswiss gibt es deutlich gelungerenere Bilder.

Wer hat noch alles Fotos geschossen? Immer her damit!

Montag, 19. Februar 2007

Das Geheimnis der 24

Als ich heute wieder einen Werbebanner für eine mir bisher völlig unbekannte Firma sah, fiel mir eines ins Auge: Der Name endete mit 24. Zufall?

Sicherlich nicht. Ein Blick in die Googlesuchergebnisse lässt erahnen, dass man inzwischen fast jedem beliebigen Begriff bloß eine 24 anhängen muss um auf einer Webseite zu landen, die besonders häufig das Wort "Schnäppchen" oder "Discount" enthält und einen um das schwer verdiente Geld erleichtern möchte.

Und ich muss gestehen, ich scheine dem Bann der 24 nicht gewappnet zu sein. Als ich den Werbebanner für eine Druckerei sah, machte es mich dann doch neugierig, so dass ich wie ferngesteuert meinen Mauszeiger auf den Banner zusteuerte um daraufhin nach einem leichten Zucken des Zeigefinger ein leises "klick" zu vernehmen. Glücklicherweise besteht bei mir kein Bedarf an günstigen Visitenkarten noch an irgendwelchen anderen Drucksachen, so dass mein Geld weiterhin sicher in meiner Geldbörse verweilt.

Aber weshalb die 24? Andere kalendarische Maße scheinen auch bevorzugt genuzt zu werden: Die 7 beispielsweise kommt nicht an die 1.100.000 Ergebnisse für die 24 ran, hat aber auch stattliche 103.000 Ergenisse. Auch 365 scheint nicht unbeliebt zu sein mit immerhin 19.300 Ergebnissen.

Worin liegt der wirtschaftspsychologische Geheimnis der 24 und seiner kalendarischen Mitstreiter?

Vielleicht sollte ich dem Phänomen auf den Grund gehen und meinen Blog umbenennen in viator24.de? Vielleicht werden dann Massen von Menschen meinen Blog überschwemmen in der Hoffnung hier günstige Schnäppchen abzustauben, die es zwar nicht gibt, aber ist gutes Marketing nicht immer eine Art Irreführung der Kunden? Oder ich versuche es mit viator-31536000.de! Die Marktlücke hat bisher kein Mitbewerber für sich beansprucht. Vielleicht lösen ja die Anzahl der Sekunden eines Jahres einen ganz besonderen Reiz auf die menschliche Psyche aus, die bisher bloß keiner erkannt hat? Das wäre der Durchbruch für meinen Blog!

Mittwoch, 27. Dezember 2006

Der Nervigste...

Laut meiner Programmzeitschrift läuft heute Abend auf Pro7 "Die 100 nervigsten Deutschen 2006" mit (wer hätte es gedacht!) Ingolf Lück.

Ich bin dafür den Moderator auf Platz 1 zu wählen! Und das nicht nur für 2006.

Sonntag, 24. Dezember 2006

Frohe Weihnachten!

Eigentlich hatte ich vor, euch einen Weihnachtsbaum zu zeichnen, aber da ich künstlerisch leider zu unbegabt bin, kommt ihr nun doch nicht in den Genuss.

Trotzdem wünsche ich euch allen


Frohe Weihnachten!


P.S.: Vielleicht sind hier ja einige Leser, die etwas begabter sind als ich und mir gerne Weihnachtsbäume zeichnen möchten. :-) Also zeigt her eure Weihnachtsbäume!

Montag, 10. Juli 2006

Warum sah Henriette den Elfmeter nicht?

Und warum holt ein Italiener sich Zigaretten während in den Wohnzimmern das Fußballfinale gerade in vollem Gange ist?

Matthias Eberl hat die Finalzeit auf dem Thierschplatz in München verbracht und Passanten gefragt, weshalb sie sich das Spiel nicht ansehen. Das Ergebnis ist eine Multimediarepotage auf jetzt.de. (Erst warten, bis die Töne geladen sind und der Startbutton erscheint!)


[via dirk-vongehlen (jetzt.de)]

Aus ist!

Nun ist es soweit. Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft (Achnee... Das dürfen ja nur die Sponsoren schreiben.) Fußball-WM 2006 ist vorüber. Und ich muss zugeben, mein anfängliches Desinteresse ist doch ziemlich flott umgeschlagen in Begeisterung.

Auch wenn ich so einige Spiele verpennt habe, so habe ich es dafür genossen tagtäglich glückliche Menschen mit Schwarz-Rot-Gold auf den Straßen zu sehen. Auch wenn wir nicht Weltmeister wurden, so fand ich es schön, dass auch wir langsam lernen, auf dieses Land stolz zu sein. Natürlich wird jetzt nach der WM der Alltag wieder Einzug halten und wir langsam wieder in unsere gewohnte deutsche Massendepression verfallen. Und doch denke ich, hat die WM einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Sowohl bei uns, als auch bei all den Gästen, die von weit her gereist sind um mit uns zu feiern.

In dem Sinne: Glückwunsch an die Italiener!

Samstag, 6. Mai 2006

Spiegel-Niveau

Das Niveau bei Spiegel Online scheint wohl zu sinken. Anders kann ich mir dieses Bild nicht erklären:

Bild bei Spiegel Online

Samstag, 4. Februar 2006

Weshalb ich Volksmusik jetzt noch weniger mag als zuvor

In der Hoffnung auf die Tagesthemen bin ich auf ARD gezappt, doch zu meinem Erschrecken läuft noch immer "Das Winterfest der Volksmusik" (Die Tagesthemen haben sich verschoben).

Wie man sich bei der Aussage schon denken kann, bin ich wahrlich kein Fan der Volksmusik. Das Gegenteil ist der Fall, aber nun gut, wem's gefällt. Jedem das Seine!

Bloß seit Florian Silbereisen die Moderation anstelle von Karl Moik übernommen hat, hat die Welt der Volksmusik für mich noch mehr an Sympathie verloren. Während Karl Moik manchmal ein ziemlich unangenehmer Zeitgenosse war und auch mal weniger politisch Korrektes gesagt hat, so war es immer noch besser, als das ganz offensichtlich aufgesetzte Die-Welt-ist-schön-Lächeln eines Mannes, der aussieht, als sei er der Schwiegersohn eines der Rentnerinnen aus dem Publikum.

Doch vielleicht ist dies gerade der Grund dafür, dass Silbereisen für die Nachfolge auserwählt wurde. Ein Mensch, der perfekt zur Musik passt, die er verkörpern soll: Immer kritiklos, immer gut gelaunt und immer fern der Realität.

Aktuelle Beiträge

p.s.
man sieht den unterschied an der kopfform,ohrrenform...
shorty (Gast) - 9. Aug, 16:14
?
ich studier nich und hab gleich gesehn das des mäuse...
shorty (Gast) - 9. Aug, 16:14
Glück im Unglück
Ungück: Meine Klospülung stoppt nicht mehr Glück:...
viator - 8. Apr, 14:20
hthuh
lolololoooll
Obahma (Gast) - 5. Feb, 16:42
jaaaaa! :-)
jaaaaa! :-)
viator - 21. Jan, 08:32

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Kontakt

Oliver L.


viator.incomitatus@gmx.de
viator@jabber.ccc.de
ICQ auf Anfrage

Status

Online seit 4310 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Aug, 16:14

Links

Button

viator ...auf der Suche nach dem Ich


Freunde

...got brain?

Taakelys - Das Licht im Nebel

ashyra's secret garden

Frantzen Technology - Der Blog

♥ bloodflavoured candy ♥

eratis


Blogs

SPIEGELei

angemerkt. Notizen zum Leben

SkyCaptainBlue

Fledermaus Fürst Frederick fon Flatter

Der Baron - My Castle is my Home

Stefan Niggemeier

BILDblog.


Sonstiges

Studiverzeichnis

Debian GNU/Linux

kostenloser Counter


Creative Commons License


vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma sorua enabled


xml version of this page xml version of this page (summary) xml version of this topic

twoday.net AGB


allgemeines
empfehlenswertes
gefragtes
heimatliches
kulinarisches
lustiges
persoenliches
politisches
sinnloses
soziales
studentisches
technologisches
tierisches
touristisches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren